Please use this identifier to cite or link to this item: http://doi.org/10.25358/openscience-6197
Authors: Sferrazza, Nunzia
Title: Facebook-Statusmeldungen in deutschschweizerischen Unternehmen im Übersetzungsvergleich (Deutsch-Französisch-Italienisch)
Online publication date: 7-Sep-2021
Language: german
Abstract: Die Dissertation beschäftigt sich mit dem Thema Übersetzung von Facebook-Statusmeldungen, das bis heute in der Translationswissenschaft unerforscht ist. Der theoretische Teil untersucht die Social-Media-Kommunikation, insbesondere die dialog- und interaktionsorientierte Kommunikation über Facebook und deren innovative Kommunikationsmöglichkeiten. Der empirische Teil zeigt einerseits durch eine Umfrage auf, dass sich das Übersetzen in dem erforschten unternehmerischen Zusammenhang ebenfalls zu verändern scheint. Das Übersetzen ist nicht mehr ausschließlich dem Übersetzer vorbehalten; vielmehr überschneiden sich die Tätigkeitsbereiche des Übersetzers mit denen des Community Managers. Gerade hier sind Kompetenzen gefragt, die über rein linguistische und translatorische Kompetenzen hinausgehen. Übersetzer sind nicht nur Sprach- und Kulturexperten, sondern auch Kommunikationsexperten. Der Fokus der Arbeit liegt auf der Untersuchung von Mündlichkeits- und Oraliteralitätsmerkmalen von Facebook-Statusmeldungen im Deutschen und auf der rein deskriptiven Analyse von Übersetzungsverfahren und Übersetzungslösungen im Französischen und Italienischen. Der empirische Teil lässt andererseits deutlich erkennen, dass Social-Media-Texte einen neuen, angemessenen Übersetzungsansatz benötigen (vor allem wenn es um die Übersetzung von Emojis und Hashtags geht), der den Schwerpunkt auf Analysemodelle zu nonverbalen Modi und transferorientierten Untersuchungsmethoden legt. Selbst wenn diese Arbeit keine endgültige Antwort darauf finden kann, welche Rolle der Übersetzer übernimmt und welche Übersetzungsverfahren für die neuen Herausforderungen geeignet sind, konnte gezeigt werden, dass der Übersetzerberuf und das Übersetzen durch das Anbrechen des Social-Media-Zeitalters neuen Anforderungen unterliegen, denen der Arbeitsmarkt und die entsprechenden Studiengänge der Sprachwissenschaft und Translationswissenschaft Rechnung tragen sollten.
DDC: 400 Sprache
400 Language
440 Französisch
440 Romance languages
Institution: Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Department: FB 06 Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft
Place: Mainz
DOI: http://doi.org/10.25358/openscience-6197
Version: Original work
Publication type: Dissertation
License: in Copyright
Information on rights of use: http://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
Extent: 349 Seiten
Appears in collections:JGU-Publikationen

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
sferrazza_nunzia-facebook-statu-20210718222236579.pdf38.87 MBAdobe PDFView/Open