Please use this identifier to cite or link to this item: http://doi.org/10.25358/openscience-1862
Authors: Cherepnev, Alexey
Title: Stochastic foundations of dynamic trade and labor market models
Online publication date: 20-Oct-2015
Language: english
Abstract: This dissertation consists of three self-contained papers that are related to two main topics. In particular, the first and third studies focus on labor market modeling, whereas the second essay presents a dynamic international trade setup.rnrnIn Chapter "Expenses on Labor Market Reforms during Transitional Dynamics", we investigate the arising costs of a potential labor market reform from a government point of view. To analyze various effects of unemployment benefits system changes, this chapter develops a dynamic model with heterogeneous employed and unemployed workers.rn rnIn Chapter "Endogenous Markup Distributions", we study how markup distributions adjust when a closed economy opens up. In order to perform this analysis, we first present a closed-economy general-equilibrium industry dynamics model, where firms enter and exit markets, and then extend our analysis to the open-economy case.rn rnIn Chapter "Unemployment in the OECD - Pure Chance or Institutions?", we examine effects of aggregate shocks on the distribution of the unemployment rates in OECD member countries.rn rnIn all three chapters we model systems that behave randomly and operate on stochastic processes. We therefore exploit stochastic calculus that establishes clear methodological links between the chapters.
Diese Dissertation besteht aus drei in sich abgeschlossenen Kapiteln, welche zwei Hauptthemen zugeordnet werden können. Insbesondere konzentrieren sich das erste und das dritte Kapitel auf Arbeitsmarktmodellierung, während das zweite Kapitel eine dynamische internationale Handelsstudie beinhaltet.rnrnDas Kapitel "Expenses on Labor Market Reforms during Transitional Dynamics" beschäftigt sich mit den potentiellen Kosten einer Arbeitsmarktreform aus Sicht der Regierung. Hierzu entwickeln wir ein dynamisches Modell mit heterogenen Arbeitnehmern und Arbeitslosen, um verschiedene Effekte von Systemänderungen bezüglich Arbeitslosengeld zu analysieren.rn rnIm zweiten Kapitel, "Endogenous Markup Distributions", untersuchen wir die Anpassungen der Preisaufschlag-Verteilungen, wenn sich eine zuvor geschlossene Marktwirtschaft öffnet. Um diese Analyse durchzuführen, beginnen wir mit einem allgemeinen Gleichgewichts-Modell einer geschlossenen Marktwirtschaft, indem Unternehmen in Märkte eintreten und diese verlassen. Im zweiten Schritt erweitern wir dieses Modell und unsere Analyse auf eine offene Volkswirtschaft.rn rnIm letzten Kapitel, "Unemployment in the OECD - Pure Chance or Institutions?", untersuchen wir Effekte von Schocks auf die Gesamtverteilung der Arbeitslosigkeit in den OECD-Ländern.rn rnAlle Kapitel modellieren Systeme mit zufälligem, auf stochastischen Prozessen beruhendem Verhalten. Deshalb nutzen wir entsprechend ein stochastisches Kalkül, welches die klare methodische Verbindungen zwischen den Kapiteln darstellt.
DDC: 330 Wirtschaft
330 Economics
Institution: Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Department: FB 03 Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
Place: Mainz
ROR: https://ror.org/023b0x485
DOI: http://doi.org/10.25358/openscience-1862
URN: urn:nbn:de:hebis:77-40839
Version: Original work
Publication type: Dissertation
License: In Copyright
Information on rights of use: https://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
Appears in collections:JGU-Publikationen

Files in This Item:
  File Description SizeFormat
Thumbnail
4083.pdf1.79 MBAdobe PDFView/Open