Please use this identifier to cite or link to this item: http://doi.org/10.25358/openscience-247
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.editorVerhoeven-van Elsbergen, Ursula
dc.contributor.otherKahl, Jochem
dc.contributor.otherKilian, Andrea
dc.contributor.otherZöller-Engelhardt, Monika
dc.date.accessioned2020-01-13T10:49:55Z
dc.date.available2020-01-13T11:49:55
dc.date.issued2020
dc.identifier.urihttps://openscience.ub.uni-mainz.de/handle/20.500.12030/249-
dc.description.abstractDie Begleitbroschüre bietet Hintergrundinformationen zu der Forschungsausstellung "ASYUT'S FOURTEEN. 14 Kampagnen in einem ägyptischen Gräberberg", die vom 16.10.2019 bis 30.01.2020 in der "Schule des Sehens" auf dem Campusgeländer der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zu sehen war. Die Ausstellung ASYUT’S FOURTEEN berichtete über die Arbeiten und Ergebnisse von 14 archäologischen Feldkampagnen nahe der mittelägyptischen Stadt Assiut, die im Zeitraum von 2003 bis 2019 im Rahmen eines DFG-Langzeitvorhabens der Freien Universität Berlin und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Kooperation mit der Universität Sohag stattfanden. Kurzfilme und andere Bild- und Textmedien erläuterten die Entdeckung und Analyse unbekannter Felsgräber, tiefer Schächte, spannender Inschriften, zahlreicher Graffiti, aber auch von Tiermumien, Statuetten und Keramik. Da alle Funde in Ägypten verbleiben müssen, ergänzten Abgüsse von altägyptischen Originalen aus der Mainzer Ägyptologischen Studiensammlung die Themen der Ausstellung. Kuratorinnen der Ausstellung waren Univ.-Prof. Dr. Ursula Verhoeven-van Elsbergen, Dr. Andrea Kilian und Dr. Monika Zöller-Engelhardt vom Institut für Altertumswissenschaften | Ägyptologie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.de_DE
dc.language.isoger
dc.rightsin Copyrightde_DE
dc.rights.urihttps://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
dc.subject.ddc930 Alte Geschichtede_DE
dc.subject.ddc930 History of ancient worlden_GB
dc.titleAsyut's fourteen - 14 Kampagnen in einem ägyptischen Gräberberg ; Begleitheft zur Forschungsausstellung : Schule des Sehens, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, 16.10.-19.12.2019 und 7.1.-30.1.2020de_DE
dc.typeMonographiede_DE
dc.identifier.urnurn:nbn:de:hebis:77-publ-594951
dc.identifier.doihttp://doi.org/10.25358/openscience-247-
jgu.type.dinitypebook
jgu.type.versionOriginal worken_GB
jgu.type.resourceText
jgu.description.extent50 Seiten
jgu.organisation.departmentFB 07 Geschichts- u. Kulturwissensch.-
jgu.organisation.year2019
jgu.organisation.number7930-
jgu.organisation.nameJohannes Gutenberg-Universität Mainz-
jgu.rights.accessrightsopenAccess-
jgu.organisation.placeMainz-
jgu.subject.ddccode930
opus.date.accessioned2020-01-13T10:49:55Z
opus.date.modified2020-02-11T10:45:19Z
opus.date.available2020-01-13T11:49:55
opus.subject.dfgcode01-101
opus.organisation.stringFB 07: Geschichts- und Kulturwissenschaften: Institut für Altertumswissenschaftende_DE
opus.identifier.opusid59495
opus.institute.number0702
opus.metadataonlyfalse
opus.type.contenttypeKeinede_DE
opus.type.contenttypeNoneen_GB
opus.affiliatedVerhoeven-van Elsbergen, Ursula
opus.affiliatedKilian, Andrea
opus.affiliatedZöller-Engelhardt, Monika
Appears in Collections:Publications

Files in This Item:
File SizeFormat 
59495.pdf12.67 MBAdobe PDFView/Open