Please use this identifier to cite or link to this item: http://doi.org/10.25358/openscience-1390
Authors: Awiti, Christine
Title: Government expenditure and economic growth : theoretical and empirical analysis
Online publication date: 18-Dec-2017
Language: english
Abstract: The discussion on the disparities in income and economic growth across countries has gained momentum in the literature. One strand of the literature has emphasized the differences between countries as a major contributing factor to the differences in growth rates. Government policy is one such unique country specific characteristic. This dissertation analyses the role of government policy and the resultant growth effect through three research papers. The first paper (chapter two) reviews the effects of changes in government policy through taxation. Changes on three types of taxes – taxes on wages, consumption and capital – are analyzed in a static neoclassical growth model. Within the setting of a static model with zero long run growth, the results find for important implications of changes in taxes on the levels of income, consumption and investments in the long run. The second paper (chapter three) looks at the effects of different types of government spending on long run growth through a theoretical endogenous growth setting. We find that government spending on human capital is important for long run growth. Finally, Chapter four using an empirical approach extends the analysis in chapter three and finds that government spending policy is important for long run growth.
Die Diskussion um Ungleichgewichte bezüglich Einkommen und wirtschaftlicher Entwicklung im Ländervergleich hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Die Literatur hat verschiedene Unterschiede zwischen Ländern als Gründe fürWachstumsunterschiede herausgearbeitet. Länderspezifische Politik ist ein solcher Unterschied zwischen Ländern. Die hier vorgelegte Arbeit untersucht politische Handlungsführung und ihren Einfluss auf das Wirtschaftswachstum in drei Artikeln. Der erste Artikel (Kapitel zwei) beschäftigt sich mit Veränderungen in der Steuerpolitik und deren Effekt auf das Wirtschaftswachstum. Unterschiede in drei Steuerarten - Einkommensteuer, Mehrwertsteuer und Kapitalsteuer- werden in einem klassischen Wachstumsmodel überprüft. In einem statischen Model ohne langfristiges Wachstum, zeigen sich auf lange Sicht signifikante Auswirkungen auf Einkommen, Verbrauch und Investitionen. Der zweite Artikel (Kapitel drei) beschäftigt sich mit dem Effekt verschiedener Arten von öffentlichen Ausgaben für eine endogene Wachstumsumgebung. Ausgaben im Bereich Humankapital sind entscheidend für die langzeitliche Entwicklung. Schlussendlich unternimmt Kapitel vier, unter Zuhilfenahme eines empirischen Ansatzes, die Analyse von Kapitel drei und stellt heraus, dass öffentliche Ausgaben wichtig für das langfristige Wirtschaftswachstum sind.
DDC: 330 Wirtschaft
330 Economics
Institution: Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Department: FB 03 Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
Place: Mainz
DOI: http://doi.org/10.25358/openscience-1390
URN: urn:nbn:de:hebis:77-diss-1000016979
Version: Original work
Publication type: Dissertation
License: in Copyright
Information on rights of use: https://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
Extent: 103 Seiten
Appears in collections:JGU-Publikationen

Files in This Item:
  File Description SizeFormat
Thumbnail
100001697.pdf1.79 MBAdobe PDFView/Open